SilberNews – 4.05.13 – Gold & Silber: 100% initial Margin

News und Kommentare zu Silber und verwandten Themen – vom 4.05.2013 – Stand 21:25

Wie ZeroHedge meldet, wird die initial Margin bei Gold und Silber auf 100% angehoben. Vorerst zwar nur bei der Brokerfirma Crossland LLCallerdings dürfte das erst der Anfang sein, denn wenn nur eine Brokerfirma diese Margins anhebt und andere nicht, verliert sie ihre Kunden in diesem Bereich an andere Brokerhäuser. Das ist ein Testballon und andere werden folgen – letztendlich auch die Comex. Das Spiel wird immer lustiger – sie versuchen Angst zu erzeugen und Nachfrage aus dem Terminmarkt zu nehmen, um die Papier-Metallpreise noch weiter drücken zu können. Grund dafür könnte die zunehmende physische Auslieferung sein – immer mehr Investoren haben ihr Gold lieber in privaten Lagern, statt an der Comex, im GLD-ETF oder im Bankensystem. Da in den Lagern nicht soviel Gold vorhanden ist, wie ausgeliefert werden soll, muss man es am Markt beschaffen und man möchte nicht so viel dafür bezahlen.

Außerdem muss um jeden Preis in der Öffentlichkeit das Bild aufrecht zu halten, dass Gold und Silber notorische Verlustbringer sind, die man auf keinen Fall anfassen sollte! Schließlich möchte man möglichst viele Menschen ausnehmen, um die Hochfinanz zu bereichern das Finanzsystem, die Banken und die Staaten zu retten. Viele können diese Lügen nicht durchschauen, selbst dann nicht, wenn sie schon Gold und Silber gekauft haben. Sie fallen in eine Angstlähmung und glauben, nun alles zu verlieren – oder fassen dieses “Dreckszeug” gar nicht erst an. Das gilt speziell für die Menschen, die ihre Informationen ausschließlich vom Mainstream holen. Und genau das beabsichten diese kriminellen Bankster und Politiker!

Wenn dann noch vertrauenserweckende Ökonomen auftreten und behaupten, dass “die Zeit für Gold und Silber noch nicht gekommen wäre“, dann ist es ganz aus! Nein, die Zeit für Gold und Silber ist selbstverständlich erst dann da, wenn das Geld der kleinen Leute konfisziert wurde, nicht wahr? Niemand weiß, wann der Systemcrash kommt und niemand weiß, an welchem Wochenende die Konten konfisziert werden – wahrscheinlich in Deutschland nicht vor der Bundestagswahl – aber sicher ist nicht einmal das.

Wir leben in extrem unsicheren Zeiten und ich habe lieber eine Unze in der Hand, als das Geld auf der Bank – und zwar jetzt und nicht erst, wenn Gold und Silber “einen Boden gebildet haben“. Und wenn man die extrem starke physische Nachfrage und Auslieferungen in die Betrachtung mit einbezieht, dann geht das offenbar auch vielen anderen so…

China: Festland-Kunden überrennen Hong Kongs Goldhändler

Der globale, fraktionale Goldsystem kollabiert gerade

[21:25] Manfred Gburek: Anleitung zur Geldanlage in unruhigen Zeiten

[21:20] Dan Norcini: Durch die FED ausgelöster Aktienboom
Sie ziehen den Dow höher und höher in immer dünnere Luft und erzählen jedem, der es hören will, wie großartig die Wirtschaft läuft und wie hoch der Markt noch steigen wird. Dabei reicht ein Funke und der Laden crasht – und jeder, der jetzt da rein geht, kauft nahe am Top einem dankbaren Verkäufer die Aktien ab, die demnächst abstürzen werden…

[17:10] Lindsey Williams: Warum der Goldpreis gedrückt wurde
1. Um die Menschen davon abzuhalten, Gold zu kaufen, denn es ist der einzig wahre Wertspeicher
2. Um der Elite zu ermöglichen, soviel Gold zu kaufen, wie möglich…
3. Es wird in allen westlichen Ländern den zyprischen Kontendiebstahl geben…

[12:10] Geplanter Kontenraub (Bail-In’s) zur Erhaltung der Bankster-Boni?

[11:35] KWN/Dan Norcini: Weekly Metals Wrap

[audio:http://kingworldnews.com/kingworldnews/Broadcast/Entries/2013/5/4_KWN_Weekly_Metals_Wrap_files/KWN%20Weekly%20Metals%20Wrap%205%3A4%3A2013.mp3]

[11:15] Zentralbanker – Die Monarchen des Geldes
Sie sind mächtiger als die Regierungen…und sie argumentieren, dass sie die Zinsen so niedrig halten müssen, damit die Wirtschaft nicht wegen zweistelliger Zinsraten kollabiert und Millionen ihre Arbeit verlieren. Aber das ist eine Lüge, denn wir haben schon Millionen an Arbeitslosen, und die Wirtschaft stagniert, trotz all des vielen, wertlosen Geldes, das nur die Aktienmärkte pusht, während gleichzeitig Echgeld unterdrückt wird. Sie versuchen nur das Finanzsystem zu erhalten und die Macht der Regierungen, denn die wären bei höheren Zinsen sofort zahlungsunfähig. Gäbe es einen Bruch im Finanzsystem, wären die Zentralbankster und Politiker ihren Job los – und die Verhältnisse würden sich sehr schnell wieder erholen – wenn man der Natur und den Menschen nur freie Hand gäbe. Aber genau das wollen sie nicht – sie wollen alles kontrollieren – und genau daran werden sie scheitern, denn Kontrolle ist eine Illusion

[10:45] Haben die westlichen Zentralbanken überhaupt noch Gold übrig?

[10:15] Jesse’s Cafe: USA bekommt gewaltigen Gegenwind wegen ihrer Finanzpolitik

[10:00] Bill Bonner: Das Scheitern der FED
Das, was die FED tut, ist, wie exzessiv Alkohol zu trinken und dabei Bus zu fahren. Nur, weil es noch nicht gekracht hat, glauben die Leute mittlerweile, dass es immer so weiter geht, und steigen immer wieder in den Bus ein, obwohl sie die Alkohol-Fahne des Fahrers riechen… Aber es wird krachen…

Kein Bankkunde wird der Konfiszierung entgehen – nirgends!

Die US-Arbeitsmarktdaten sind gefälscht, sagt auch die Huffington Post

TF: Lügen, verdammte Lügen

Bonds werden im Preis hochgehalten – Gold und Silber gedrückt
Trotz der gigantischen Nachfrage nach physischem Gold und Silber bei immer weiter sinkendem Angebot – sinkt deren Preis. Gleichzeitig steigen die Preise von Staatsanleihen und die Zinsen sinken, trotz gigantischem Angebot und sinkender Nachfrage. Hier wird das Gesetz von Angebot und Nachfrage komplett auf den Kopf gestellt und das kann unmöglich auf Dauer funktionieren. Es ist, wie wenn Wasser plötzlich den Berg aufwärts fließt und Banken und Politiker behaupten, das müsse so sein…

Die Kriege gegen Gold von 1933-1979

Was, wenn Gold- und Silberinvestoren auf der falschen Spur wären?
Was, wenn man sich reich drucken oder aus “Schulden herausdrucken” könnte – einfach so – und anschließend alles so weiter geht, wie bisher? Wenn Dir das unwahrscheinlich vorkommt und Du damit rechnest, dass der Staat sich an deinen Bankkonten, Depots und Versicherungen bedienen wird – dann bist Du mit physischem Gold und Silber definitiv auf der richtigen Spur! Egal, was irgendwelche Ökonomen sagen!

Marc Faber über Terror am Goldpreis und staatlichen Raub von Privateigentum

[audio:http://bullmarketthinking.com/wp-content/uploads/2013/05/522013faber.mp3]

Die USA bekommen gewaltigen Gegenwind wegen ihrer Finanzpolitik…

http://www.youtube.com/watch?v=hCCr-uiqtAY
.

Was passiert als nächstes bei Gold & Silber?


.

Der physische Preis von Gold und Silber wird parabolisch ansteigen


.

Gold & Silber Update, Chinesische Truppen in Indien


.

Vergesst Dow 15.000 – die US-Wirtschaft kackt ab

http://www.youtube.com/watch?v=BmmFFS_jmps

Comments are closed.