SilberNews – 13.08.13 – Pensionsraub

News und Kommentare zu Silber und verwandten Themen – vom 13.08.2013 – Stand 11:00

Jeff Nielson: Die USA macht sich bereit, die Pensionen auszurauben Die USA ist auch hier Vorläufer und wir haben das Privileg, zusehen zu dürfen, was auch unseren Pensionen und Renten in Bälde passieren wird. Aber natürlich erst nach der Bundestagswahl. Die Kanzlerine will schließlich ihr Werk der Zerstörung Deutschlands zugunsten der Eurokratur noch vollenden, bevor sie in den “wohlverdienten” Ruhestand geht… Und eine Mehrzahl der Deutschen wird sie erneut wählen, da bin ich ziemlich sicher… Anschließend werden die Deutschen von der von ihnen gewählten Regierung bis aufs Hemd ausgezogen und betrogen, denn so eine gewaltige Dummheit muss entsprechend bestraft werden, sonst lernt man nichts daraus…

Ich bin nicht gehässig oder schadenfroh – aber ohne solche einschneidenden Vorkommnisse, wird es keine grundlegenden Änderungen geben. Und wir brauchen diese Änderungen, denn diese Regierung und ihre verbeamteten Helfershelfer sind dabei, das letzte bisschen Leben in Deutschland zu ersticken, mit ihrer Flut an ständig neuen und geänderten Gesetzen und Verordnungen, die ein Unmaß erreicht haben, das alles sprengt, was sich ein normaler Mensch vorstellen kann. Alleine nur die Steuergesetzgebung ist gewaltig und unübersehbar. Was wir hier sehen, entspricht der Wucherung eines Krebses, der dabei ist, den Wirtskörper zu vernichten. Dass die Krebszellen dabei auch draufgehen, weiß weder der Krebs, noch “der Staat“.

Das ist nicht nachhaltig und das kann auch so nicht weitergehen, denn wir, die produktiv arbeitenden und steuernzahlenden Menschen, müssen dieses bürokratische Monster zwangsweise erhalten und wenn die Steuern nicht reichen, werden sie einfach erhöht. Niemand kann dagegen vorgehen, denn “der Staat” hat sich selbst das Recht gegeben, Recht zu erlassen und zu sprechen und die Bürger sind völlig machtlos dagegen. Das wird solange so weiter gehen, bis eine bestimmte Grenze überschritten ist, die heute niemand kennt – aber zur gegebenen Zeit viele fühlen werden, wenn es soweit ist. Und dann ist von einem Tag auf den anderen Revolution – und niemand kann etwas dagegen tun, denn das Herz lässt sich nicht bestechen und betrügen – so etwas kann man nur mit dem Verstand machen…

Jede Entwicklung, jede Idee braucht ihre Zeit, bis sie reif ist – aber wenn die Zeit dafür gekommen ist, kann nichts und niemand sie aufhalten…

Gold: Commercials stocken Longposition weiter auf

David Shectman: Der letzte Goldrückgang war eine gezielte Manipulation

[11:00] Wie funktioniert die Comex? Deutsch, Read

Goldtrader: Gold aus dem GLD-ETF geht direkt nach Asien…

[8:25] MMNews: Bereitet China einen Goldstandard vor?

KWN/Dan Norcini: Bedeutende Entwicklungen im Gold- und Silbermarkt

Bix Weir über die Untersuchung der CFTC bezüglich des Lagerbetruges

Ich glaube der gute Bix täuscht sich – die CFTC wird niemals eine ernsthafte Untersuchung gegen die Bullionbanken durchführen. Diese “Regierungs-Agentur” ist an maßgeblichen Stellen besetzt mit ehemaligen Mitarbeitern von JPM und GS. Und die werden schon dafür sorgen, dass alles so ausgeht, wie es ihren (ehemaligen) Arbeitgebern passt…

3 Fakten über Gold, die man nicht ignorieren kann

  1. Seit dem Tief vor 6 Wochen stieg Gold um 130 Dollar
  2. Die Minenaktien liefen in den letzten 6 Wochen besser als Gold
  3. Auch wenn die Futures heute Morgen stiegen – Gold ist immer noch in einem Abwärtstrend…

BrotherJohnF Cooking The Book

Konsolidierung des Krieges gegen Gold & Silber, während China und Indien kaufen…

http://www.youtube.com/watch?v=BLVMmIIC7HQ

Anzeige

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!


Comments are closed.