Silberupdate – 13.04.2012

John hier mit drei Silberupdates. Themen: “California’s Dreamin'”, “Pirate Economy” und ein Interview mit James Turk

John ist der Meinung, dass die Unterdrückung der Gold- und Silberpreise hauptsächlich von der USA und England ausgeht, um den Dollar und das Pfund zu stützen. Sollte der Dollar durch ein anderes System ersetzt werden – egal, wie das auch aussehen mag – dann geht John davon aus, dass Gold und Silber nicht weiter unterdrückt wird. Dann sollte, bedingt durch die enorme Nachfrage, der Silberpreis erheblich steigen. Das ist natürlich nur eine Einschätzung – die ich ebenfalls teile – aber die Wahrscheinlichkeit ist doch sehr hoch, dass es so geschieht.

John geht auf den kräftigen Anstieg des Silberpreises am 12.04. und den starken Rückgang am 13.04. ein. Er geht davon aus, dass dies alles Computerbasierte (HFT) Preisbewegungen sind. Mit Preisbewegungen innerhalb einer natürlichen Angebots-Nachfrage-Situation hat das nicht geringste zu tun. Aber – diese Preisbewegungen – vor allen Dingen, die nach unten, geben uns phantastische Möglichkeiten, nachzukaufen. Also machen wir das doch einfach…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *